Unerschrockenes Publikum

 

Unerschrockenes Publikum steht treu zu den Festen

 

 

 

LEHRTE (kl). Der diesjährige Hochsommer brachte (und bringt) so manche Wetterkapriole mit sich. Wie sich sein Finale gestaltet, wissen wir nicht. Klar aber ist, dass für den guten Besuch der bisherigen sommerlichen Großveranstaltung vor allem dem Lehrter Publikum zu danken ist, das in den Sommerferien bereits mehrfach schlechte Wetterprognosen ignoriert und durch ein gemeinsames Festhoch den angekündigten Regen verhindert hat.
Besonders gut klappt dies, wenn die Hauptpersonen des Festes selbst die Ruhe bewahren, weil sie die Launen der Natur, aber eben auch sonnige (Weinhang-)Lagen aus jahrzentelanger eigener Anschauung kennen, wie beispielsweise die Winzer beim Lehrter Weinfest.
Vor diesem gab es für den Freitag und Samstag alarmierende Unwetterwarnungen mit Sturm und Regen. Nichts davon trat ein, die Flüssigkeit blieb (nicht lange) nur im Glas - vor derart früh voll besetzten Bänken, dass schon am frühen Abend alle Sitzreserven mobilisiert werden mussten (selbst der Bürgermeister saß dort), aber doch noch nur Stehplätze blieben.
Von den Lehrter Sommerhits beim Weinfest wird noch zu berichten sein. Dies aber schon vorweg: Das Stadtmarketing Lehrte ist überaus stolz auf das treue Publikum - und die gute Stimmung. Gleicher Meinung waren bei der Hitze zu ihrem Volksfest auch schon die Lehrter Kernstadt-Schützen, die beim weinfest fröhliche Rückschau hielten.
Durchwachsenes Wetter mit größter Regen- und Gewitterwahrscheinlichkeit war auch am zurückliegenden Dreschefest-Wochenende vorhergesagt. Zwar stellten einige kleine Schauer kurzzeitig Vorführungen wie das Mähbinden in Frage. Doch auch hier kam das Publikum in Scharen - und hielt für ein besonders munteres Fest den Regen in Schach.

 

 

 

Regen angesagt, Festfreude geerntet: Beim 21. Dreschefest Immensen am vergangenen Samstag und Sonntag herrschte auf dem gesamten Mühlenberg(-Festgelände) Hochbetrieb.

 

 

Zwei Tage dringende Unwetterwarnung - das Lehrter Weinfest platzte dennoch fast aus allen Nähten . . .

 

 

weitere Bilder des Marktspiegels:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bedanken uns beim Marktspiegel (Walter Klinger) für diese Bilder & Beiträge!

 

 

 

Freunde historischer Fahrzeuge Immensen e.V.